Ab dem 24.08.2021 trainieren wieder alle Trainingsgruppen laut Plan. In allen Gruppen ist dann auch wieder vier Mal kostenloses Probetraining möglich. Alle Infos zum Probetraining findet ihr hier.

Das Betreten der Halle und die Teilnahme am Training sind nur nach der 3G-Regel möglich. Geimpfte und Genesene legen den entsprechenden Nachweis bitte einmalig beim Trainer vor.

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche ab 15 Jahren mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen.

Alle Judoka, die nicht mehr die Schule besuchen und noch nicht geimpft sind, müssen allerdings weiter zu jedem Training einen negativen Coronatest vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Und nicht vergessen: die Umkleiden dürfen nur von den Judoka der Gruppe U18/F/M sowie der Fit-Gruppe benutzt werden, damit es nicht zu einer Vermischung der verschiedenen Trainingsgruppen kommt! Alle anderen, also alle Judoka der U8, U11 und U13/U15 Gruppen, kommen bitte umgezogen zum Training oder ziehen sich in der Halle fertig um.

Allgemeiner Trainingshinweis

Zu- und Absagen zum Training finden über MEINVEREIN statt. Auch alle aktuellen Trainingsinfos werden dort, in den jeweiligen Gruppen-Chats weitergegeben. Allgemeine Infos sind parallel hier zu finden.

Jedem Vereinsmitglied steht es frei, bei einem anderen Verein/Leistungszentrum am Training teilzunehmen. Erforderlich ist, dass das Mitglied vorher den Verein schriftlich über Trainingsort und -zeit in Kenntnis setzt.

(Dies dient dem Versicherungsschutz über den Verein, weitere Infos dazu findet ihr hier.)